IG Metall Ludwigsfelde
http://www.igmetall-ludwigsfelde.de/aktuelles/
19.09.2017, 20:09 Uhr

Meldungen

Jugendcamp 2017

Die neuen Auszubildenden lernen sich näher kennen

  • 08.09.2017
  • Aktuelles, Jugend

Herzlich willkommen hieß es vom 1. bis 3. September in der IG Metall-Bildungsstätte Berlin-Pichelssee für rund 60 neue Auszubildende aus sieben Betrieben unserer Geschäftsstelle. Mittlerweile finden in allen IG Metall-Geschäftsstellen des Bezirks und flächendeckend bundesweit ähnliche Begrüßungscamps statt.

mehr...

Bundestagswahl 2017

Geh wählen! Sonst ... Ahhhhhh!

  • 05.09.2017
  • Aktuelles

Wählen lohnt sich nicht? Oh doch! Bei der Bundestagswahl am 24. September steht viel auf dem Spiel. Unser Video zeigt, warum Nichtwähler ihre Entscheidung bitter bereuen könnten.

mehr...

Schaeffler Luckenwalde

Schaeffler sagt 25-Jahr-Feier ab

  • 24.08.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Acht Wochen vor der geplanten Feier am 23. September 2017 hat Schaeffler die Feier abgesagt. Zu Ehren des 25-jährigen Bestehens des Schaeffler-Werks in Luckenwalde hätte eine Feier für die Beschäftigten stattfinden sollen. Eingeladen und zugesagt hatten Frau Schaeffler persönlich und Ministerpräsident Woidke.

mehr...

Jörg Schreiner von Schaeffler Luckenwalde im Interview

  • 18.07.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Arbeiten in der Metall- und Elektroindustrie bei uns in der Region ist häufig mit Schicht- und Wochenendarbeit verbunden. Dabei ist es üblich, dass als Ausgleich für die Schichten am Wochenende die tariflich festgeschriebene Arbeitszeit spürbar reduziert wird. Bei Gestamp wird beispielsweise im 21-Schichtsystem mit vollem Lohnausgleich 32 Stunden pro Woche gearbeitet.

mehr...

Mein Leben - meine Zeit: Arbeitszeitkonferenz in Mannheim

Für einen arbeitszeitpolitischen Aufbruch

  • 13.07.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Video

"Arbeitszeiten müssen zum Leben passen. Wir wollen, dass dies für alle möglich ist", sagte der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann in Mannheim, wo 850 Mitglieder der Tarifkommission aus allen Bezirken darüber diskutierten, wie dieser Anspruch tarifpolitisch umgesetzt werden kann.

mehr...


Drucken Drucken