IG Metall Ludwigsfelde
http://www.igmetall-ludwigsfelde.de/branchen-betriebe/
24.02.2018, 12:02 Uhr

Meldungen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifauftakt am 4. November in Zwickau!

  • 26.10.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Am 4. November wird gemeinsam mit Jörg Hofmann um 10 Uhr am Zwickauer Hauptbahnhof mit einer Demo in den Tarifauftakt für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie gestartet. Nach knapp drei Kilometern geht es um 11.00 Uhr in der Stadthalle in Zwickau weiter.

mehr...

Schaeffler sagt 25-Jahr-Feier ab

Die Kolleginnen und Kollegen feiern trotzdem

  • 04.10.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Schaeffler in Luckenwalde hatte eine 25-Jahr-Feier für den 23. September geplant. Wie in der Region üblich und von vielen Betrieben letztes Jahr erfolgreich begangen, sollte das 25-jährige Bestehen des Schaeffler-Standorts in Luckenwalde gebührend gefeiert werden. Die Gesellschafterin, Elisabeth Schaeffler, persönlich und auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke waren eingeladen und hatten ihr Kommen zugesagt.

mehr...

Klenk Holz AG Baruth

Carlyle Group verkauft Klenk Holz AG

  • 29.09.2017
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Die Investorengruppe Carlyle wird ihre Anteile an der KIenk Holz AG veräußern. Wie der Vorstand der Klenk Holz AG am Donnerstag der Belegschaft per Aushang mitteilte, verkauft Carlyle seine Anteile an die österreichische Binderholz-Gruppe, die in Österreich, Bayern und Finnland Standorte mit insgesamt 1 530 Beschäftigten unterhält. Bei Klenk in Baruth arbeiten 310 Arbeitnehmer.

mehr...

Schaeffler Luckenwalde

Schaeffler sagt 25-Jahr-Feier ab

  • 24.08.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Acht Wochen vor der geplanten Feier am 23. September 2017 hat Schaeffler die Feier abgesagt. Zu Ehren des 25-jährigen Bestehens des Schaeffler-Werks in Luckenwalde hätte eine Feier für die Beschäftigten stattfinden sollen. Eingeladen und zugesagt hatten Frau Schaeffler persönlich und Ministerpräsident Woidke.

mehr...

Jörg Schreiner von Schaeffler Luckenwalde im Interview

  • 18.07.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Arbeiten in der Metall- und Elektroindustrie bei uns in der Region ist häufig mit Schicht- und Wochenendarbeit verbunden. Dabei ist es üblich, dass als Ausgleich für die Schichten am Wochenende die tariflich festgeschriebene Arbeitszeit spürbar reduziert wird. Bei Gestamp wird beispielsweise im 21-Schichtsystem mit vollem Lohnausgleich 32 Stunden pro Woche gearbeitet.

mehr...


Drucken Drucken