IG Metall Ludwigsfelde
https://www.igmetall-ludwigsfelde.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2018/12/
20.08.2019, 21:08 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Jahresrückblick 2018

Das war das Jahr der IG Metall

  • 28.12.2018
  • Aktuelles

Ein neuer Tarifvertrag, der Zeichen setzt, Zukunftspakte, Diskussionen über die digitale Arbeitswelt von morgen – die IG Metall hat im Jahre 2018 große Themen bewegt. Ein Rückblick.

mehr...

Öffnungszeiten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • 19.12.2018
  • Aktuelles

Die Geschäftsstelle der IG Metall Ludwigsfelde ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Ab 2. Januar ist die Geschäftsstelle in Ludwigsfelde wieder besetzt. In dringenden Fällen ist während der Schließzeit der DGB-Rechtsschutz in Potsdam (Breite Straße 9a) unter der Telefonnummer 0331 967 97 90 zu erreichen.

mehr...

Metallhandwerk

Tarifergebnis für das Metallhandwerk erzielt

  • 18.12.2018
  • Aktuelles

Für das Metallhandwerk Berlin-Brandenburg wurde Anfang Dezember ein Tarifergebnis erzielt. Ohne den Tarifabschluss würde ab Januar 2019 der Mindestlohn über der derzeitigen untersten Lohngruppe 2 mit 9,04 Euro im Metallhandwerk liegen. Die Mindestlohnentwicklung sieht eine Erhöhung von insgesamt 51 Cent, das sind 5,8 Prozent auf 9,35 Euro vor.

mehr...

Aktivenforum der Jugend BBS

Demokratie, Jugendvertretung, Solidarität – Jugend traf sich am Wochenende in Berlin

  • 10.12.2018
  • Aktuelles

"Demokratie jung denken! Solidarität ist klasse! JaV me up!" Rund 90 junge Menschen waren vom 7. bis 9. Dezember ins IG Metall-Bildungszentrum Berlin an den Pichelssee gekommen. Sie nutzten das Wochenende, um gemeinsam zu diskutieren, dazuzulernen, zu feiern und sich auszutauschen. Es gab neben einem Crashkurs zur Jugendauszubildendenvertretung (JAV) Workshops zur Flexiblisierung der Zeit, zum dualen Studium, zur Initiative "Respekt!" und einiges mehr.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Metalldialog: Sozialpartner trafen sich in der Staatskanzlei in Potsdam

  • 03.12.2018
  • Aktuelles

Die Sozialpartner der Metall- und Elektroindustrie trafen sich am 30. November in der Staatskanzlei zum traditionellen Metalldialog. Ministerpräsident Dietmar Woidke wies auf die Stärke der Metall- und Elektroindustrie im Land mit 48.000 Beschäftigen allein in den 600 Betrieben mit über 20 Mitarbeitern hin und bezeichnete sie als „unverzichtbares Rückgrat“ der märkischen Wirtschaft.

mehr...

Drucken Drucken