IG Metall Ludwigsfelde
https://www.igmetall-ludwigsfelde.de/aktuelles/seite/10/
18.01.2019, 02:01 Uhr

Meldungen

Rechtsprechung – Arbeitsweg

Wenn der Arbeitsweg zu weit ist – raus aus der Pendlerschikane

  • 11.07.2018
  • Aktuelles

Neue Dienststelle, 170 Kilometer von zu Hause entfernt, Arbeitsantritt am nächsten Tag. Klingt wie ein schlechter Scherz, war für einen Beschäftigten im brandenburgischen Zossen aber bittere Realität. Doch der fügte sich nicht bedingungslos. Ein Logistikunternehmen aus Zossen in Brandenburg hatte einem seiner Lagerarbeiter gekündigt. Dagegen klagte der Beschäftigte erfolgreich. Der Arbeitgeber musste die Kündigung zurücknehmen.

mehr...

Betriebsratswahlen

Positive Bilanz der Betriebsratswahlen – mehr Betriebsräte und höhere Zustimmung als vor vier Jahren für Metallerinnen und Metaller

  • 02.07.2018
  • Aktuelles

Oft wird gerade in Ostdeutschland über den mangelnden Stellenwert der Mitbestimmung geklagt und bemängelt, dass in zu wenig Betrieben Betriebsräte gewählt werden. Im Betreuungsbereich der IG Metall Ludwigsfelde zeigt sich bei der Auswertung der Ende Mai abgeschlossenen Betriebsratswahlen ein anderes Bild.

mehr...

Bericht aus der Geschäftsstelle Leipzig

Streik bei Neue Halberg Guss

  • 22.06.2018
  • Aktuelles

Seit Donnerstagmorgen sechs Uhr steht die Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken. Um sechs Uhr am Donnerstagmorgen war Schluss. Die Kolleginnen und Kollegen der Frühschicht erschienen pünktlich zur Arbeit, aber blieben vorm Werktor. Der Streik in Leipzig und beim Halberg-Stammwerk in Saarbrücken begann.

mehr...

Tarife

Tarifkommissionen: Metall-Tarifvertrag 2018 wirkt! Gespräche zur Arbeitszeit-Angleichung

  • 22.06.2018
  • Aktuelles

Der Metall-Tarifvertrag 2018 wird derzeit flächendeckend umgesetzt. Ab April erhöhten sich die Entgelte um 4,3 Prozent. Jetzt geht es darum, die Ansprüche auf verkürzte Vollzeit und tarifliche Freistellungszeit anzumelden. Für den Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ist darüberhinaus wichtig: Die Gespräche mit den Arbeitgebern zur Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit haben begonnen.

mehr...

Böse Überraschung in der zweiten Verhandlungsrunde bei Franke in Ludwigsfelde

In die ausgestreckte Hand gebissen!

  • 20.06.2018
  • Aktuelles

Ein Wackelkandidat war Franke in Ludwigsfelde in den letzten Jahren in Bezug auf die Tarifbindung schon häufiger. Mehrfach ist Franke aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. Nach intensiven Verhandlungen ist man immer wieder in die Tarifbindung zurückgekehrt. Diesmal hat man sich offensichtlich mehr vorgenommen.

mehr...


Drucken Drucken