IG Metall Ludwigsfelde
https://www.igmetall-ludwigsfelde.de/aktuelles/seite/10/
19.10.2018, 08:10 Uhr

Meldungen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Abschluss der Tarifrunde für Berlin und Brandenburg

  • 19.02.2018
  • Aktuelles

Die Metaller in Berlin und Brandenburg bekommen 4,3 Prozent Plus, tarifliches Zusatzgeld und mehr selbstbestimmte Zeit. Und die Arbeitgeber unterschrieben eine Gesprächsverpflichtung zur Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...

Pilotabschluss in der Metall- und Elektroindustrie 2018

Olivier Höbel: „Ein guter Abschluss mit einer offenen Herausforderung für die Beschäftigten in Ostdeutschland“

  • 06.02.2018
  • Aktuelles

++ Tarifabschluss in Baden-Württemberg: Mehr Geld und mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit – Verhandlungsverpflichtung zum Thema Angleichung Wochenarbeitszeit im Osten wird regional verhandelt ++

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Gestamp steht still – ganztägiger Warnstreik in Ludwigsfelde

  • 01.02.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie

Mitternacht in Ludwigsfelde: Bei Gestamp Umformtechnik im Industriegebiet gehen die Lichter aus. Die Produktion wird angehalten – für 24 Stunden geht nichts mehr. Die Beschäftigten ziehen vor das Werktor. Sie haben die Nase voll von der Verweigerungstaktik der Arbeitgeber in der laufenden Tarifrunde und erhöhen den Druck – mit einem 24-stündigen Warnstreik.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Warnstreik bei Schaeffler in Luckenwalde – im Autokorso zur Kundgebung

  • 25.01.2018
  • Aktuelles, Video

Mit einem Autokorso durch Luckenwalde zeigten 100 Beschäftigte bei Schaeffler am Donnerstag Flagge für ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie. Enttäuscht über die ergebnislos gebliebenen Verhandlungen am gestrigen Mittwoch in Baden-Württemberg legten die Kolleginnen und Kollegen ihre Arbeit beim Autozulieferer für drei Stunden nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Alle Räder standen still in vier Ludwigsfelder Betrieben – Warnstreik für drei Stunden

  • 24.01.2018
  • Aktuelles

Nichts ging mehr ... Drei Stunden standen am Mittwoch vier Ludwigsfelder Betriebe still. 450 Beschäftigte von MTU, Gestamp, Mercedes und Franke haben ihre Arbeit vorübergehend eingestellt und gemeinsam im Ludwigsfelder Klubhaus Stimmung für ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie gemacht.

mehr...


Drucken Drucken