IG Metall Ludwigsfelde
https://www.igmetall-ludwigsfelde.de/branchen-betriebe/metall-und-elektroindustrie/die-kolleginnen-und-kollegen-feiern-trotzdem/
05.08.2020, 17:08 Uhr

Schaeffler sagt 25-Jahr-Feier ab

Die Kolleginnen und Kollegen feiern trotzdem

  • 04.10.2017
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Schaeffler in Luckenwalde hatte eine 25-Jahr-Feier für den 23. September geplant. Wie in der Region üblich und von vielen Betrieben letztes Jahr erfolgreich begangen, sollte das 25-jährige Bestehen des Schaeffler-Standorts in Luckenwalde gebührend gefeiert werden. Die Gesellschafterin, Elisabeth Schaeffler, persönlich und auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke waren eingeladen und hatten ihr Kommen zugesagt.

Sechs Wochen vor der Veranstaltung kam der große Schock: Wegen der »wirtschaftlichen Lage des Gesamtkonzerns und der eingeleiteten Kostensenkungsprogramme« wurde die 25-Jahr-Feier abgesagt. Gefeiert wurde am 23. September aber trotzdem.

Kurzerhand hatten Teile der Belegschaft ein Fest von Kollegen und Kolleginnen für Kollegen und Kolleginnen organisiert – und rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie viele Ehemalige kamen. Statt großem Festbankett brachten Kolleginnen und Kollegen die Salate fürs Buffet selbst mit. Getränke und das Kulturprogramm wurden aus dem Freundes- und Bekanntenkreis rekrutiert.


Toll, dass die Belegschaft zusammensteht und auf ihre gute Arbeit und lange Tradition zu Recht stolz ist.

Wer in der Lage ist, binnen einiger Wochen ein solch tolles Fest aus dem Hut zu zaubern, wird auch zukünftig noch Jubiläen feiern können. Auf diesen Zusammenhalt wollen auch die Metallerinnen und Metaller für die nächste Tarifrunde bauen. 

Mitarbeiterfeier „Von Kollegen für Kollegen“